Réseau des instituts Carnot

Qualifikationsprüfungen in der Automobilbranche

Die Qualifikation von Komponenten für die Automobilindustrie erfolgt nach spezifischen Lastenheften. Die CETIM-CERMAT hat dabei das Ziel, sämtliche Prüfungen nach den Anforderungen der verschiedenen Hersteller durchzuführen: PSA / RENAULT / VAG / MERCEDES / BUGATTI / FORD / OPEL / TOYOTA....

Dabei handelt es sich im Wesentlichen um folgende Prüfungstypen : automobile

    • Licht- und klimabedingte Alterung (Hitze, Kälte, Feuchtigkeit, UV,...)
    • Korrosionsprüfungen
    • Salznebel bzw. Salznebel alternierend, SO2, Cass Test …
    • Mechanische Prüfungen (Stoss bei Hitze und Kälte, Zug, Druck, Biegung.
    • Reibungs- und Abriebprüfungen
    • Prüfungen an lackierten Teilen
    • Brennbarkeitstest
    • Fogging
    • Dauerschwingfestigkeitstest (unter kontrollierten Klimabedingungen, Kombinierte Prüfungen)
    • Zyklische Druckfestigkeit
    • Kombinierte Prüfungen
    • Prüfungen nach Maß

Werkzeuge:

    • BS (Salznebel), BS alternierend, Kesternich-Prüfung
    • Klimaschränke, Wärmeschock
    • CI 3000, Xenotest, wheatherometer
    • bugatti-veyronRütteltische mit Klimaschränken
    • Schränke für Wärmeschock
    • Fogging
    • Kolorimetrie, Lichtkabine
    • Flachbrennbarkeit
    • Zyklischer Druckprüfstand

Das Cetim-Cermat Labor, Partner von Bugatti

Wenn Sie die vollständige Liste unserer Prüfverfahren und Prüfmittel wünschen, bitte hier klicken.

CETIM Grand Est
21, rue de Chemnitz BP 2278
68068 Mulhouse Cedex
Tél : 03 89 32 72 20 - Fax : 03 89 59 97 87

Activis - Agence de référencement

Copyright 2010 - Crédits
Mentions légales
Plan du site